Handyvirus: Battery Doctor

Die Zahl der Bedrohungen für die mobilen Endgeräte wird täglich größer. Längst ist die Zahl der Malware, die mit Vorliebe Smartphone und Tablets angreift, neunstellig geworden. Während einige der Programme problemlos von den Betriebssystemen abgefangen werden können, gibt es jedoch immer wieder Schädlinge, die es schaffen, sich in einem Gerät einzunisten. Ein solcher Virus ist der „Battery Doctor“.

Über die Wirkungsweise von „Battery Doctor“

Hinter dem „Battery Doctor“, der auch als „Android.Trojan.FakeDoc.A.“ bekannt ist, verbirgt sich auf dem Papier eine Anwendung, die vermeintlich dazu dient, die Akku-Laufzeit eines Smartphones oder Tablets zu verbessern. In Wahrheit handelt es sich jedoch um ein Programm, dass dazu dient, Daten wie Geräte- und Handynummer sowie E-Mails auszulesen. Die Malware attackiert mit Vorliebe die Android-Version 2.3.x („Gingerbread“). Bis in den Sommer 2012 hinein war der „Battery Doctor“ mit einer Erkennungsrate von 64,67 Prozent der am meisten verbreitete Handyvirus.

Schutzmöglichkeiten gegen „Battery Doctor“

„Battery Doctor“ kann problemlos dadurch beseitigt werden, indem „Gingerbread“ durch eine aktuellere Android-Version ausgetauscht wird. Zusätzlich erkennen auch alle gängigen Handy-Antivirenprogramme den Schädling und sind in der Lage, ihn zu entfernen oder wenigstens so zu isolieren, dass er keinen Schaden mehr anrichten kann. Wer ganz sicher gehen möchte, sollte das Gerät nach Rat von Experten neu aufsetzen. Es gibt auch vereinzelte Berichte, laut denen User den Virus schon dadurch entfernen konnten, dass sie einfach die verseuchte App gelöscht haben. Dies ist jedoch nicht empfehlenswert, da man auf diese Weise nicht sicher sein kann, tatsächlich den ganzen Virus beseitigt zu haben.

2 Comments

  • Bennet Welling sagt:

    Mein Handy ist kaputt, ich kann es nicht mehr benutzen. Zumindest solange nicht, bis diese App runter ist. Es ist so, ich mache mein Samsung S3 an und mache den PIN rein und entsperre es: So, jetzt habe ich gute 10 Sekunden, bis die Akku-Prozent-Anzeige vom Battery Doctor oben links angezeigt wird. Ab diesem Moment kann ich einfach nichts mehr machen. Alles wird blockiert. Ich kann sogar keine Seiten mehr weiterscrollen. Würde ich im Sperrbildschirm sein und warten bis die App hochgefahren ist und das da oben links anzeigt, dann könnte ich nicht mal mehr meinen Bildschrim entsperren. Und es löschen kann ich auch nicht, da es zu viel Zeit beansprucht. Es ist zum Kotzen…

  • Gertrud Rogge sagt:

    Habe, batterydoctor installiert, weil er „notwendig“ und soooo nützlich sein so
    llte. Danach entlud sich der akku viel schneller und lädt wieder sehr langsam.
    Wollte stoppen, deaktivieren, deinstallieren. Aber das gelingt auf keine Weise.Sitzt fest wie mitPatex angeklebt und ist immer wieder da.wie kann ich das Ding loswerden???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *